BILDER, TEXTE UND LINKS: alle bilder und texte dieser seite sind, insoweit nicht anders gekennzeichnet, von mir verfasst und unterliegen somit meinem copyright. die benutzung meiner bilder und texte bedarf meiner zustimmung. für die inhalte von mir verlinkter seiten übernehme ich, trotz anfänglicher sorgfältiger kontrolle, keine haftung, sondern distanziere mich hiermit ausdrücklich von ihnen. für die inhalte aller von mir verlinkter seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich.










  Startseite
    nikos news
    niko hört
    niko liest
    niko fragt
    handmade by niko
    kindermund
    freitags-füller...
    das wollschaf
  Über...
  Archiv
  nikos geschreibsel
  wunschzettel
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    perfectspace
    - mehr Freunde




  Links
   büchersüchtig
   wetterhexle (eva-uschi)
   freak like me
   WortArtig
   ordnungshüterin
   lieblingsblog
   ella
   mellys lace place
   lilienfrau
   lemmie
   toffi
   Tichiro
   heike
   Nebelwind
   heda




  Letztes Feedback
   12.08.13 01:21
    http://www.menssunglasse
   12.08.13 02:16
    NnBNSkzT [url=http://ww
   12.08.13 20:17
    The iPad boasts of many
   13.08.13 02:18
    Check your common abilit



Webnews



















http://myblog.de/nikos-narreteien

Gratis bloggen bei
myblog.de





janet evanovich - gleich vier mal...

eine wahre leseorgie habe ich in den letzten tagen gefeiert. meine vorliebe für den "trash" von janet evanovich konnte ich völlig ausleben, nachdem ich bei meinem letzten weltbild-besuch gleich drei bücher aus der reihe über die chaotische kopfgeldjägerin "stephanie plum" gekauft habe.

die da waren:

"liebeswunder und männerzauber" 

stephanie übernimmt den fall der verschwundenen partnervermittlerin annie hart, deren schwierigste aufgaben (bis zum valentinstag müssen mehrere klienten die liebe für's leben gefunden haben) sie in ihrer ganz besonderen art und weise übernimmt. dabei hilft ihr ein alter freund, diesel, der natürlich, wie auch ihre beiden on-/off-"beziehungen" ranger und morelli, total attraktiv und begehrenswert ist. 

 

"glücksklee und koboldküsse"

grandma mazur verschwindet mit dem geld eines mafiabosses in atlantic city und wird dabei von einem kobold verfolgt. stephanie und diesel retten das leben eines rennpferdes, erleichtern den bösewicht um seine kohle und hinterlassen, wie immer, eine reihe ausgebrannter autos und tobender gangster. 

 

diese beiden bücher sind etwas "schnell hingefuddelt", finde ich. sie sind witzig, wie immer, aber es fehlt irgendwas. für mich sieht's so aus, als ob es manuskripte waren, die janet evanovich noch in ihrer schublade hatte und mal schnell in ein buch verwandelt hat, nach kurzem einfügen des hinreißenden diesels. sie sind auch eher dünn und in großschrift gedruckt... was den eindruck verstärkt. aber das, was normalerweise einen stephanie-plum-roman ausmacht, nämlich ihre eigentliche "arbeit" als kautionsdetektivin, kommen hier kaum zum tragen. auch meine lieblingsfiguren, ranger und morelli, spielen eine untergeordnete rolle.

fazit: man muss sie nicht lesen. aber man kann. so als strandlektüre oder beim arzt... nicht verkehrt. 

 

"kuss mit lustig"

stephanie plum muss einen teenager hüten, dessen mutter entführt wurde. er verbündet sich mit grandma mazur und "mooner" zu einer online-spielegemeinschaft, sprüht graffitis, und stephanie erlebt einige abenteuer mit ihm und wegen ihm. nebenbei versucht sie, eine nymphomane und dem alkohol verfallene popdiva zu zähmen in zusammenarbeit mit ranger, was auch immer wieder zu chaotischen zwischenfällen führt.

 

"kuss mit soße"

lula und grandma mazur beschließen, den platz eines fernsehkoches einzunehmen, der bei einem wettbewerb um die beste barbecuesauce teilnehmen sollte. leider wird er von zwei dilettantischen gangstern zuerst geköpft und die einzige zeugin, lula, wird von ihnen immer wieder verfolgt und aufgestöbert. ein feuerwerk an explodierenden dampfdrucktöpfen, brandsätzen und fahrzeugen. so wie immer: lustig, durchgeknallt und unterhaltsam.

 

fazit: diese beiden romane schließen wieder an die alte form von evanovich an. bei beiden musste ich immer wieder weglegen, augen wischen, bauch halten und dann weiterlesen. meine beiden lieblinge tauchen immer wieder auf... ich war zufrieden. 

 

wer keinen spaß hat an seichtem lesevergnügen, sollte evanovich gar nicht erst anfangen zu lesen. aber ich find's immer wieder total witzig. 

 


14.4.12 12:29
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung