BILDER, TEXTE UND LINKS: alle bilder und texte dieser seite sind, insoweit nicht anders gekennzeichnet, von mir verfasst und unterliegen somit meinem copyright. die benutzung meiner bilder und texte bedarf meiner zustimmung. für die inhalte von mir verlinkter seiten übernehme ich, trotz anfänglicher sorgfältiger kontrolle, keine haftung, sondern distanziere mich hiermit ausdrücklich von ihnen. für die inhalte aller von mir verlinkter seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich.










  Startseite
    nikos news
    niko hört
    niko liest
    niko fragt
    handmade by niko
    kindermund
    freitags-füller...
    das wollschaf
  Über...
  Archiv
  nikos geschreibsel
  wunschzettel
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    perfectspace
    - mehr Freunde




  Links
   büchersüchtig
   wetterhexle (eva-uschi)
   freak like me
   WortArtig
   ordnungshüterin
   lieblingsblog
   ella
   mellys lace place
   lilienfrau
   lemmie
   toffi
   Tichiro
   heike
   Nebelwind
   heda




  Letztes Feedback
   12.08.13 01:21
    http://www.menssunglasse
   12.08.13 02:16
    NnBNSkzT [url=http://ww
   12.08.13 20:17
    The iPad boasts of many
   13.08.13 02:18
    Check your common abilit



Webnews



















http://myblog.de/nikos-narreteien

Gratis bloggen bei
myblog.de





weibsbilder in köln

 mit diesem "begrüssungsschrubber" wurden wir am kölner bahnhof ausgemacht und eingesammelt. er begleitete uns den ganzen tag, was uns in den augen der kölner, die angesichts des bevorstehenden christophers street day an den anblick seltsamer menschen gefasst waren, zu einer augenscheinlich sehr speziellen lesbengruppe stempelte.

dazu trugen eventuell auch unsere namensschildchen bei. unsere gruppe bestand aus folgenden fachleuten:

siri - maître, jade - gartenbau, jette - glaspflege, saarbini - gartengestaltung, stöpsel - bekleidungspflege, niko - sockendesign und madame tüpfel - aasgeier. letztere scheute im gegensatz zu ihrer position keine kosten und mühen, um uns den aufenthalt im "chez tüpfel" zu einem unvergesslichen aufenthalt zu machen. auf unserem kopfkissen fanden wir diese "betthupferl":

so wurden wir übrigens im *****"chez tüpfel" empfangen:

 

ja, und dann besuchten wir halt köln. ihr wisst ja: 

der dom

drinnen im dom:

olle fenster:

 

neue fenster:

viele hoffnungen und wünsche:  

 

 meine hoffnungen und wünsche:

 

 auf der domplatte gab es einiges an kunst und gauklern zu sehen:

 

da hat jemand versucht, meinen schüchternen gesichtsausdruck in diese langweilige thusnelda mit der schlechten frisur zu kopieren. es ist nicht gelungen. meiner ist besser...

 

 und dieses pferd hier hat ein total unbegabter pflastermaler verzapft. er hat dem vieh tatsächlich ein trinkhorn an den kopf gemalt. wie soll das denn nu das leckere kölsch zu sich nehmen??

 

diese typen wollten sich uns anschliessen, aber wir fanden, sie sahen nicht originell genug aus, um unsere truppe wirklich "bunter" erscheinen zu lassen...

 

mit dieser harmlosen zeichnung wurde ich in eine gondel gelockt. ich denke noch immer, dass es sich um einen besonders perfiden mordversuch handelte.

 

aaaaaarrrrgh....

 

abspringen??

 

saarbinis garten

 

das ist der gartenteich. bewacht von neptun.

 

saarbinis kräuterecke

 

 TATATATAAAAAAAA....

und zum abschluss doch noch ein bild von den weibsbildern...

 

huch!! nu hab ich versehentlich beim fotografieren die weiber abgeschnitten... )

 

7.7.08 18:57
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung